Gebäudesicherheit

Als kompetenter Partner beraten wir seit über 20 Jahren Kunden zum komplexen Thema Gebäudesicherheit. Dabei finden wir immer die perfekte Lösung, um Ihr Objekt optimal zu schützen.

Raumluftdesinfektion durch Aerosolisierung und UV-C-Strahlung

Saubere Raumluft, die frei von Mikroorganismen und schädlichen Erregern ist, ist in Zeiten einer globalen Pandemie sehr wichtig. Wir bieten Ihnen Lösungen, die Ihnen eine desinfizierte Raumluft und Umgebung ermöglichen. Unser Aerosolgerät zerstäubt ein leistungsstarkes Desinfektionsmittel, dessen Mikropartikel jede Oberfläche eines Raumes erreichen können. Das UV-C-Gerät hingegen kommt sogar ganz ohne Chemikalien aus und saugt kontaminierte Luft an und stößt desinfizierte Luft wieder aus. 

Sicherheitstechnik für Krankenhäuser und Pflegeheime

Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen benötigen eine leistungsstarke und umfangreiche Gebäudesicherheit, um Patienten, Personal und Einrichtung zu schützen. Als zertifizierter Partner stehen wir Ihnen in allen Punkten zur Seite. Ob Brandschutz, Videoüberwachung, Zutrittskontrollen, Telekommunikation, Schwesternruf etc.; mit OCS sind Sie auf der sicheren Seite.

Brandmeldeanlagen

Installation von Brandschutzlösungen zur Optimierung der Gebäudesicherheit

Besonders wichtig für den anlagentechnischen Brandschutz sind Brandmeldesysteme. Diese übernehmen zentrale Aufgaben, um die Ausbreitung eines Brandes möglichst zu verhindern. Zwar können sie selbst keine prophylaktischen Maßnahmen ergreifen, jedoch sind sie dafür zuständig, Brände frühzeitig zu erkennen und unverzüglich an die Leitstelle zur Alarmierung der Feuerwehr zu melden.

Oftmals sind Brandmeldeanlagen an ein Beschallungs- und Evakuierungssystem gekoppelt, um Menschen in Gebäuden durch akustische Signale zu warnen und eine Evakuierung zu veranlassen.

Als Spezialist im Bereich Gebäudesicherheit errichten wir Ihr Brandmeldesystem gemäß gesetzlichen und behördlichen Vorgaben, um Ihnen den bestmöglichen Schutz zu bieten.

Beschallung und Evakuierung

Gebäudesicherheit durch Beschallungs- und Evakuierungssysteme

In modernen Gebäuden ist die Brandschutztechnik häufig mit Beschallungssystemen gekoppelt. Sie verfügen über eine Evakuierungsfunktion, die beim Auslösen der Brandmeldeanlage die Menschen im Gebäude akustisch alarmiert. Die Vorgaben für Planung und Errichtung solcher Systeme sind außerordentlich umfangreich. Deshalb gehört die Beschallung zu den besonders kritischen Bereichen der Sicherheitstechnik.

Wir sorgen dafür, dass nicht nur die rechtlichen Normen eingehalten werden, sondern auch, dass die Systeme optimal an die räumlichen und akustischen Gegebenheiten angepasst werden. Damit ist sicher gestellt, dass Warnungen im Alarmfall überall im Gebäude sofort richtig verstanden werden.

Videoüberwachung

Überwachungskamera

Die Gelände- und Gebäudeüberwachung durch Video befindet sich in einem tief greifenden und schnellen Wandel. Neben analogen Videokameras, die sich samt Monitor schnell und einfach installieren lassen, erfordern neue Technologien ein umfangreiches Spezialwissen. So basieren immer mehr moderne Videosysteme auf IP-Technologie, die Computer-Netzwerke für die digitale Datenübertragung nutzen.

Die Digitalisierung der Videoüberwachung reduziert nicht nur Investitionen und Betriebskosten, sondern ermöglicht völlig neue Anwendungen. Dazu gehören beispielsweise die automatische Bildanalyse oder der Fernüberwachung mit einem Standard-Web-Browser. Hier bieten wir Ihnen fortschrittliche Lösungen, die sich passgenau nach Ihren Bedürfnissen zuschneiden lassen. 

Hier finden Sie weitere Informationen zu Überwachungs- und Alarmsystemen.

Einbruchmeldeanlagen

Gebäudeschutz durch Einbruchmeldeanlagen

Während sich Brandschutzmaßnahmen überwiegend nach gesetzlichen und behördlichen Vorgaben richten, sind für die Installation einer Einbruchmeldeanlage meist die Auflagen der Versicherungen entscheidend. Versicherungen wiederum verlangen einen VdS-zertifizierten Errichter. Ansonsten verweigern die Gesellschaften den Versicherungsschutz oder fordern erhebliche Risikoaufschläge.

Als erfahrener Errichter besitzen wir nicht nur die passenden Zertifizierungen, sondern auch das erforderliche Spezialwissen – von der Vorplanung bis zur Attestierung und Inbetriebnahme.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine Aufschaltung auf eines unserer Partnerunternehmen zur Entgegennahme von Störungs- und Alarmmeldungen einzurichten. So können Sie zukünftig mit der Gewissheit schlafen, für optimalen Schutz gesorgt zu haben.

Zutritts- und Schließsysteme

Gebäudesicherheit durch automatisierte Zutrittskontrolle

Moderne Zutrittskontrolllösungen für Gebäudetüren bieten heute eine Vielzahl an Vorteilen gegenüber der klassischen Schließanlagentechnik. Anstelle eines Schlüssels stehen zur Öffnung unterschiedliche Informationsträger zur Verfügung. Dazu zählen RFID Coins, Karten und Aufkleber. Noch innovativer sind biometrische Lösungen via Finger- oder Iriserkennung. Der Zugang kann auch via Smartphone über Bluetooth oder NFC gesteuert werden. Der Installationsaufwand ist gering: Konventionelle Schließzylinder werden einfach ausgetauscht. Völlig kabellos funktionieren die Zylinder mehrere hunderttausend Schließ- und Öffnungsvorgänge lang. Erweitert mit der passenden Software entsteht eine flexible Zutrittskontrolle inklusive der Möglichkeit zur Dokumentation. Zahlreiche Adaptionsmöglichkeiten z.B. zur Zeiterfassung, Gebäudeautomation oder Sicherheitstechnik runden die Lösung ab. Für eine optimale Gebäudesicherheit, gerade bei größeren Anlagen, sind Zutritts- und Schließsysteme unverzichtbar.

Lichtruf- und Patientenschutz

Schwesternrufanlage für Patientenschutz

Alte Begrifflichkeiten und doch modernste Technik: Hinter einer Lichtrufanlage – früher als Schwesternrufanlage bezeichnet – versteckt sich heute mehr als nur der Birntaster im Zimmer des Patienten oder des Bewohners. Primär dienen diese Systeme dazu, im Kranken- und Pflegebereich wie Krankenhäuser, Senioren- und Pflegeheimen, Wohnheimen aber auch Justizvollzugsanstalten die Pflege- oder Hilfskräfte in das Zimmer des Rufenden zu ordern. Doch die Anlagen sind vielerorts mit weiteren Systemen aus dem Bereich der Gebäudekommunikation und Gebäudesicherheit, wie Telekommunikationsanlagen, Brandmeldeanlagen und Alarmierungseinrichtungen kombiniert. Um die Synergien aller Systembestandteile zu nutzen, ist eine passgenaue Projektumsetzung unverzichtbar.

Von der OCS GmbH erhalten Sie von der Projektplanung über die Realisation bis zur Übergabe alle Leistungen fachgerecht aus einer Hand. Dabei gewährleistet ein einziger Ansprechpartner klare Verantwortlichkeiten und die Vermeidung von Schnittstellenproblemen.