Herzliche Weihnachtsgrüße und einen guten Start ins neue Jahr 2019

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,
liebe Partner und Freunde des Hauses.

Lutz Klein 250Wie in diesen Tag fast täglich, so möchten auch meine Mitarbeiter und ich Ihnen heute für die bevorstehende Weihnachts- und Neujahrszeit alles Gute wünschen.

Verbunden sind diese Wünsche aber auch mit einem großen und von Herzen kommenden Dankeschön für die vergangenen Jahre. Viele von Ihnen begleiten unser Haus und somit auch meine Person schon über 2. Jahrzehnte. Dies ist keineswegs eine Selbstverständlichkeit, sondern vielmehr eine der höchsten Auszeichnungen, die uns zu teil werden kann. Mein persönliches Dankeschön dafür!

Ein aufregendes Jahr im Geschäftsbereich „Kommunikationstechnik“ liegt hinter uns. Bedingt durch die Transformation der Netze von ISDN auf Voice over IP ist eine enorme Unruhe im Markt entstanden. Viele von Ihnen haben die Umstellung bereits erledigt, einigen stehen die notwendigen Schritte noch bevor. An dieser Stelle kann ich Ihnen nur empfehlen ein Gespräch mit unserem Hause vor der Umstellung zu führen. Gerade dann, wenn alle behaupten „da machen wir einen Router vor und alles ist wie vorher“, sollten Sie sich eine Meinung aus unserem Hause einholen. Der Teufel steckt auch hier immer im Detail!

Stetig steigend die Aufgaben im Geschäftsbereich „Sicherheitstechnik“. Der enorme Bedarf an sicherheitsrelevanten Systemen ist scheinbar kaum zu decken. Noch nie in den vergangenen Jahren haben wir so viele Alarm- und Brandmeldeanlagen, Videoüberwachungslösungen und elektronische Zutrittssysteme installiert, wie im Jahr 2018.
Unsere DIN 14675/9001, VdS und LKA – Zulassungen liefern Ihnen hier ein wichtiges positives Indiz über uns als Facherrichter für Sicherheitstechnik.

Aber bei allem Nutzen und auch aller Wichtigkeit dieser großartigen technischen Helfer, die gerade mir täglich begegnen, ist es umso wichtiger sich diese nur zu nutzen zu machen und nicht sich davon abhängig zu machen. Technik sollten wir beherrschen und nicht umgekehrt. Die Anwendungen sollten „usability“ sein und nicht unsere kostbare Zeit verschwenden Sie bedienen zu können. Befreien Sie sich von lokaler Technik, die Ihren Dienst versagt und unnötige finanzielle- und physische Ressourcen verschlingt. Gerne berichte ich Ihnen von meinen Erfahrungen sich durch den Wechsel aller lokalen Anwendungen in die „Cloud“ regelrecht zu befreien.

Bitte bleiben Sie gesund oder werden es,
ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen und verbleibe mit vielen Grüßen

Lutz Klein


Zertifizierungen/Mitgliedschaften

© 2019 OCS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.