icons

Stempel


Passive Datennetze

It Passivedatennetze

Unter passiven Datennetzen versteht man alle Komponenten einer Netzwerkverkabelung, die keine eigene Intelligenz besitzen. Wenn es um die Frage geht, welches Kabel benötigt wird, um ein Firmenobjekt oder eine Privatimmobilie zukunftssicher zu verkabeln, gibt es darauf nur eine Antwort. Eine strukturierte Verkabelung bietet die Vorteile der universellen Nutzung von Sprach- und Datendiensten über eine Sorte Installationskabel.

Sternförmig von einem zentralen Punkt aus, meistens einem Netzwerkschrank oder einer Netzwerkbox, wird das Kabel zu den benötigten Anschlusspunkten verlegt. Auf der zentralen Seite wird das Kabel auf Patchpanel abgeschlossen. Die Anschlusspunkte werden mit den passenden Datendosen versehen. Der Markt bietet die unterschiedlichsten Materialkategorien (als Kat. oder auch Cat. bezeichnet). Je höher die gewählte Kategorie, desto schneller können Datenpakete später transportiert werden. Dabei spielen die Einheitlichkeit der Produkte, die fachgerechte Installation und die abschließende positive Datenmessung eine tragende Rolle. Nach Abschluss aller Arbeiten erfolgt die korrekte Dokumentation des Netzes.